x

Mein Wunsch, mit Kin­dern arbei­ten zu wol­len, resul­tier­te viel­leicht aus mei­ner Rol­le und den Auf­ga­ben als ältes­te von fünf Schwes­tern. Spä­tes­tens aber mit dem Ken­nen­ler­nen der Montesso­ri Päd­ago­gik hat sich für mich ein ganz­heit­li­ches, wür­de­vol­les Kon­zept erschlos­sen, dem ich seit­her bemüht bin, in sei­ner Tie­fe nach­zu­ge­hen und in mei­ner all­täg­li­chen Pra­xis umzusetzen.

Ich habe das Glück, schon vie­le Jah­re (seit 2005) in einem Montesso­ri Kin­der­haus zu arbei­ten und mit­zu­wir­ken, wo sich Groß und Klein aus aller Welt acht­sam, freund­lich und respekt­voll begeg­nen, wo kul­tu­rel­le Unter­schie­de mit Neu­gier­de und Inter­es­se beleuch­tet wer­den und der Wert des viel­fäl­ti­gen Mit­ein­an­der geschätzt, gelebt und gefei­ert wird.

Für mich bedeu­tet Päd­ago­gin sein,

  • mit Kör­per, Geist und See­le prä­sent zu sein, um jedem Kind, die ihm gebüh­ren­de Lie­be, Acht­sam­keit und Auf­merk­sam­keit zuteil­wer­den zu lassen;
  • Ver­trau­en und Zutrau­en zu ver­kör­pern, damit jedes Kind selbst­be­stimmt in sei­ner Ent­wick­lung vor­an­schrei­ten kann;
  • im leben­di­gen Aus­tausch zu ste­hen mit mei­nem Team, mit den Eltern der Kin­der und der Gemeinschaft;
  • Wachs­tum und Ver­än­de­rung gegen­über auf­ge­schlos­sen zu sein.

Aus­bil­dun­gen:

Montesso­ri ÖMG Diplom Schu­le, 6–12 Jah­re, Montesso­ri Aka­de­mie Wien (2021)

Music Tog­e­ther Tea­ching Trai­ning in Overijse/Belgien (2013)

Montesso­ri ÖMG Diplom Kin­der­haus 3–6 Jah­re, Montesso­ri Aka­de­mie Wien (2008)

Ear­ly Child­hood Cour­se (Distance Lear­ning Cour­se) am Montesso­ri Cent­re Inter­na­tio­nal Lon­don Cer­ti­fi­ca­te in Sta­ges I + II (2008)

Staat­lich geprüf­te Kin­der­gar­ten­päd­ago­gin mit Zusatz Früh­erzie­hung (2000)

x